Diagnosen in RheMIT

Neben der rheumatischen Hauptdiagnose in RheMIT unter den festen Daten findet sich darüber auch das Dauerdiagnosenfeld.

Während die rheumatische Hauptdiagnose eine feste Auswahl von Diagnosen beinhaltet, die vor allem für die Versorgungsverträge und Studien relevant ist, können im Feld Dauerdiagnosen im Freitext mehrere Diagnosen dokumentiert und auch diese frei formuliert und beliebig mit Hinweisen ergänzt werden.

Über Rechtsklick steht Ihnen zudem im Dauerdiagnosenfeld der aktuelle ICD-10 Thesaurus zur Verfügung, über den Sie schnell suchen und einfügen können. Die jeweils gewählte Diagnose wird in den Text an der aktuellen Schreibmarkenposition eingefügt und kann angepasst werden.

Bitte versehen Sie möglichst alle Diagnosen auch mit dem passenden ICD-10 Code!

Verschiedene Exporte, z.B. die Kerndokumentation scannen dieses Feld nach ICD Codes und übertragen diese zusammen mit der rheumatischen Hauptdiagnose zu Evaluationszwecken.

Bei Anbindung an ein Praxissystem wenn dieses auch Diagnosen übertragen kann (dies hängt von den Fähigkeiten des Praxissystems ab) werden Diagnosen mit ICD-10 Code auch hier übernommen, wenn der entsprechende ICD-10 Code nicht bereits im Feld vorhanden ist.

Artikeldetails

Artikel-ID:
16
Kategorie:
Aufrufe:
69
Bewertung (Stimmen):
(4)

Verwandte Artikel